Hinweise zum Corona Virus

Die Anlage bleibt für den eigenen Betrieb mit Einschränkungen geöffnet!

Update: 21.03.2020
Liebe Mitglieder
Auf Grund der derzeitigen Lage und den von oberster Stelle ausgesprochenen Verboten, haben wir folgende Maßnahmen eingeleitet.
Verboten und eingeschränkt sind ab sofort:
  • Feiern und Feste
  • Versammlungen mit persönlichem Kontakt
  • Private Grillpartys oder Partys mit Publikumsverkehr. Ausgenommen zum Haushalt gehörende Familienmitglieder.
  • Kinder dürfen den eigenen Garten bis auf Widerruf nicht verlassen.
  • Der Kontakt von Kindern die nicht in einem Haushalt leben ist verboten.
Richtlinien zum Schutz unserer Mitglieder:
  • Abstand halten und keine persönliche Nähe zwischen den einzelnen Mitgliedern. Ausgenommen im Haushalt lebende Familienmitglieder.
  • Soweit möglich alle Hygienevorschriften einhalten.
  • Die Vereins - Toiletten sind ab sofort geschlossen! Wer keine eigene Toilette besitzt muss nach Hause fahren!!
  • Das "zur Verfügung stellen" seiner Toilette für nicht im Haushalt lebende Personen ist verboten!!
Wird der Vorstand Zeuge, oder erfährt von Zuwiderhandlungen - wird dem Verursacher das Betreten der Anlage mit sofortiger Wirkung und bis auf Widerruf durch den Vorstand untersagt!!!
Informationen zu Pflichten laut Satzung:
  • Die Satzung wird bis auf Widerruf in den Punkten die mit Gemeinschaftsarbeit, Feiern usw. zu tun haben bis auf Widerruf ausgesetzt.
  • Die Stunden für die Gemeinschaftsarbeit laufen nicht auf. Sollten die Maßnahmen gelockert werden, werden auch die Stunden für dieses Jahr korrigiert. Jeder Monat hat einen Wert von ca. 1,25 Stunden. Wenn die Gemeinschaftsarbeit wieder aufgenommen wird, kann jeder seine noch zu leistenden Stunden bis zum 31.Oktober erfragen.
  • Die Mitglieder sollten vor Ihrem Garten trotzdem auf Ordnung achten. Das wäre wünschenswert zur Erhaltung der Ordnung.
  • Instandhaltungs- und Baumaßnahmen werden soweit möglich mit den dementsprechenden Vorsichtsmaßnahmen weiter geführt. Hilfe ist hier freiwillig und keine Pflicht!
  • Bei Fragen kann sich telefonisch an jedes Vorstandsmitglied gewand werden. Hier erhaltet Ihr Auskunft zum laufenden Geschehen.
Ich bitte alle Mitglieder im Sinne der Vermeidung von Ansteckungen zu Handeln und Rücksicht zu nehmen.
Nico Vogt
1.Vorsitzender

Willkommen beim KGV Weserblick

Der Kleingärtnerverein Weserblick e.V. wurde am 03.März 1952 in Holzminden gegründet.
Heute ist der Kleingärtnerverein Weserblick e.V. ein ansehnliches Gartenparadies für jung und alt am Rande der Stadt Holzminden.

In den letzten 65 Jahren wurde die Gartenanlage durch tatkräftige Menschen verschiedenster Altersgruppen zu dem gemacht, was heute für jeden sichtbar ist. Ein gepflegtes Stück Natur für Entspannung und Erholung. Diesen Menschen gilt heute ganz besonders unser Dank.

Vor allen Dingen unsere "jüngsten" erleben hier schöne Stunden in natürlicher Umgebung was in unserer heutigen Zeit eher selten wird. Eines unserer Ziele im Verein - das Leben im Einklang mit der Natur an unsere Kinder weiterzugeben - lässt sich hier wundervoll umsetzen.

Wir wünschen viel Spaß auf unsere Webseite und freuen uns auch darauf evtl. bei dem einen oder andern Interesse an der Bewirtschaftung eines Kleingartens zu wecken.

Die Ziele des Vereins KGV Weserblick

Eines unserer Ziele ist, wie schon oben erwähnt, bei unseren Kindern die Liebe zur Natur zu wecken. Wer kennt nicht die schönen Stunden die man, evtl. bei Oma und Opa, im Garten verbracht hat. Es gab viel zu entdecken. Schmetterlinge, Hummeln oder Bienen gaben diesen Tagen eine unvergessene Hintergrundmusik. Und wenn man die Augen geschlossen hielt, fielen in das so tolle Konzert noch die Vögel und Grillen mit ein. Eine tolle Zeit zum Träumen.

Die Zeiten sind hektischer geworden. Auch für uns. Mit unserer Gartenanlage erhalten wir diese Dinge, welche so selten geworden sind. Und gerade deshalb sind sind uns Familien mit Kindern in unseren Reihen sehr wichtig!

Zur Zeit "bauen" wir einen Garten zum Kindergarten um. Hier können die Kinder spielen, lernen und ganz viel entdecken. Ein tolles Projekt welches wir in den nächsten Jahren noch ausbauen möchten.


Alt und Jung an einem Tisch. Gemeinschaft - unser Verein!

In unserem Verein wird die Gemeinschaft groß geschrieben! Vor allen Dingen der Gleichklang zwischen "Alt und Jung" gestaltet sich in unserem Verein sehr positiv. Denn die "Alten" haben geschaffen was die "Jungen" heute nutzen und später weiter führen sollen. Dabei spielt das Verständnis und die Offenheit für Tradition und Neues eine große Rolle. Wir sind auf dem besten Weg in unserer Gemeinschaft ein gegenseitiges geben und nehmen in angenehmer, teils ausgelassener Atmosphäre zu schaffen.

Wir sind stolz auf das Erreichte und freuen uns auf neue Mitglieder mit Spaß am Garten und der Natur, dem Interesse die Gemeinschaft unseres Vereins zu erhalten und weiter auszubauen.


Neue Mitglieder sind Willkommen.

Es bleibt leider nicht aus, das Menschen Ihren geliebten Garten aufgeben müssen. So natürlich auch in unserem Verein. Dafür gibt es viele Gründe. Angefangen bei der altersbedingten Aufgabe bis hin zu beruflichen Umzügen.

Diese eher traurigen Anlässe lassen aber auch Platz für Neues oder neue Mitglieder. Sind in unserem Verein Gärten frei und zu verpachten, wünschen wir uns natürlich eine Weiterverpachtung an Menschen die den Spaß am Garten für sich entdecken möchten. Dabei spielt es keine große Rolle ob man schon einmal einen Garten bewirtschaftet hat. Eher ist das "Wollen" das Zünglein an der Waage. Denn einen Garten zu haben bedeutet auch lernen und Erfahrungen sammeln. Und wir in unserer Gemeinschaft geben unsere Erfahrungen gerne an die "Frischlinge" weiter.

Ob wir zur Zeit Gärten zu verpachten haben, können Sie unter dem Button "Freie Gärten" sehen. Vielleicht haben Sie Glück? Ein Anruf oder eine E-Mail reichen aus um mit uns Kontakt aufzunehmen.

KGV Weserblick e.V.

Hier können Sie sehen ob wir zur Zeit einen Garten verpachten.
   05531/1216313
Kontaktformular